Projektarbeit Unterrichtsstunde Klasse 8b

Am Mittwoch, dem 27.02.2019 fanden unsere zwei Unterrichtsstunden (vierte und fünfte Stunde) mit der Klasse 8B der Regelschule Albert-Schweitzer Saalfeld Gorndorf statt.

Die Unterrichtsstunde ist ein Produkt der Schüler Joline Michel, Lina Böttcher, Maximilian Hilpert und Raphael Jahn.

In diesen beiden Stunden informierten wir die Schüler zum Thema Sucht.

Die Schüler hatten vor den Unterrichtsstunden schon ein grobes Grundwissen zum Thema Sucht. Alle Schüler haben eine große Bereitschaft zur Mitarbeit gezeigt. Ihre Meinung zu den Oberbegriffen der Suchtspirale konnten sie mit vielen passenden Argumenten vertreten. Zum Ende der Stunden bekamen die Schüler ein zum Unterricht passendes Arbeitsblatt, welches sie selbständig erarbeitet haben. Dieses Arbeitsblatt fiel zum überwiegenden Teil mit vielen Einsen und Zweien aus.

Wir begannen zusammenzutragen, was die Schüler bereits wissen über die Definition von Sucht um vier typische Suchtgebiete näher zu erläutern. Wir beschränkten uns auf die Alkoholsucht, die Zuckersucht, die Magersucht und die Esssucht.

Für praktische Tätigkeiten der Schüler teilten wir sie in „TEAM TAG“ und „TEAM NACHT“ ein.

Die erste Gruppenarbeit die alle absolvierten, war die Auseinandersetzung mit der Suchtspirale und darauffolgend die Arbeit mit den Alkoholbrillen. Mit Hilfe der Alkoholbrillen kamen sie das erste Mal in Kontakt mit den Promillestärken 0,8 und 1,2 bis 1,5.

Anschließend informierten wir die Schüler umfangreich über die Essstörungsarten und vervollständigten eine gemeinsame Ernährungspyramide.

Ein besonders großes Dankeschön geht an unseren Außenbetreuer Pascal Wurzbach und an unsere Betreuerin Frau König sowie an die gute Mitarbeit und Aufmerksamkeit der Klasse 8b.

Joline Michel, Lina Böttcher, Maximilian Hilpert und Raphael Jahn

Die Webseite wird finanzell und durch ehrenamtliche Arbeit durch den

Verein der Freunde und Förderer der Regelschule "Albert Schweitzer" Saalfeld e.V

gefördert