WILLKOMMEN

in der Staatliche Regelschule „Albert Schweitzer” Saalfeld-Gorndorf - Ganztagsschule. Wir begleiten Kinder von der 5. Klasse bis zu ihrem Schulabschluss. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Einblicke in unsere Arbeit, unser Konzept und das Leben an unserer Ganztagschule geben. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

ACHTUNG!

Informationen für die Eltern für den Zeitraum 01.12. – 10.01.2021

1. Montag, den 30.11.2020
• für alle Klassen findet regulärer Schulbetrieb bis 13.00 Uhr statt
• alle KL informieren ihre Klassen über den weiteren Schulbetrieb
• alle Fachlehrer/innen bereiten Aufgaben zum häuslichen Lernen vor und übergeben diese den Schülern
• Eltern werden über die Homepage informiert

2. ACHTUNG!!!!
Ab Dienstag, den 01.12.2020 erfolgt keine Essenversorgung mehr.

Bitte selbstständig abmelden!!

3. Klassen 5 und 6
• ab Dienstag, den 01.12.2020 Präsenzunterricht als feste Lerngruppe
• 5a 1. – 4. Stunde
• 5b 1. – 5. Stunde
• 6a 1. – 5. Stunde
• 6b 1. – 4. Stunde

4. Klasse 7 bis 10
• ab Dienstag, 01.12.2020 Wechselunterricht in festen Gruppen 2. – 6. Stunde, Beginn mit Lerngruppe 1
• Einteilung durch den Klassenlehrer/in, außer 7a und 9b – Quarantänegruppe ist Lerngruppe 2
• wöchentlicher Wechsel erfolgt am Dienstag
• voraussichtlich vom 21.12.2020 – 10.01.2021 häusliches Lernen mit Aufgaben, diese werden verbindlich auf die Homepage gestellt
• Abgabe dieser Aufgaben in der 1. Stunde des Präsenzunterrichtes im neuen Jahr beim Fachlehrer/in

Ab sofort gelten verschärfte Hygieneregeln:
• Maskenpflicht mit Betreten des Schulgeländes, noch nicht im Unterricht
• gestaffelte Hofpausen
• Abstandsregeln und Hände waschen

ACHTUNG!

Auf Grund der Pandemieentwicklung müssen alle Veranstaltungen in der Schule abgesagt werden. Damit kann der geplante "Tag der offenen Tür" im Dezember nicht stattfinden und wird auf einen möglichen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wir werden Sie rechtzeitig über die Internetseite unserer Schule informieren.

wichtige Information

Sehr geehrte Eltern,

leider vergessen zunehmend viele Schülerinnen und Schüler ihre Mund-Nasen-Bedeckung.

Bisher konnten sie sich im Sekretariat der Schule eine Ersatz-MNB abholen, sich im Schulhaus bewegen und am Unterricht teilnehmen.

Die uns vom Schulamt Südthüringen und der Stadt Saalfeld zur Verfügung gestellten Mund-Nasen-Bedeckungen sind fast aufgebraucht.

Ich möchte Sie recht herzlich bitten, das Mitbringen einer Mund-Nasen-Bedeckung in die Schule täglich zu überprüfen. Ohne MNB dürfen die Schülerinnen und Schüler das Schulgebäude nicht betreten.

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7-10 müssten sich in diesem Fall die Mund-Nasen-Bedeckung zu Hause holen, die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-6 warten unter Einhaltung der 1,5m Abstandregelungen auf dem Schulhof, bis sie von den Sorgeberechtigten eine MNB bekommen.

Wir hoffen, dass wir durch die im schulischen Corona-Hygieneplan festgelegten Maßnahmen sehr lange Regelbetrieb mit allen Schülerinnen und Schülern durchführen können (Stufe grün).

Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung!

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichem Gruß

M. Patzer
Schulleiter

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Damen und Herren,

um einen möglichst reibungslosen Schulstart zu ermöglichen, möchte ich Ihnen auf diesem Weg die notwendigsten Informationen der neuen Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln (ThürSARS-CoV-2-Ki-JuSSp-VO) übermitteln, die am 31.08.2020 in Kraft treten.

Die Unterrichtung der Schülerinnen und Schüler erfolgt nach dem Stufenkonzept „Kindertagesbetreuung und Schule unter Pandemiebedingungen für das Kita- und Schuljahr 2020/21“

grün = Regelbetrieb mit primären Infektionsschutz

gelb = eingeschränkter Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz

rot = Schließung von Einrichtungen.

Wir starten am Montag, 31.08.2020, den Regelbetrieb mit primärem Infektionsschutz. Der Schulbetrieb erfolgt mit allen Beteiligten unter Beachtung des Hygieneplanes.

Die Fahrschüler betreten am Montag die Schule durch den Haupteingang, tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung und halten sich bis 07.45 Uhr in der Cafeteria auf.

Alle anderen Schülerinnen und Schüler benutzen den Eingang Schulhof/Dreifelderhalle in das Schulgebäude mit einer angelegten Mund-Nasen-Bedeckung.

Während der Unterrichtszeit ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht erforderlich.

Am ersten Schultag endet der Unterricht nach der 5. Unterrichtsstunde. Die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen treffen sich um 08.15 Uhr in der Aula bzw. Cafeteria.

Für folgende Personen gilt ein Betreuungs- und Teilnahmeverbot:
  • Personen, die positiv auf das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 getestet worden sind.
  • Personen mit erkennbaren Symptomen einer COVID-19-Erkrankung, insbesondere akuter Verlust des Geschmacks- oder Geruchsinnes, Atemnot oder Fieber mit neu aufgetretenem Husten.
  • Personen, die direkten Kontakt zu einer nachweislich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Person hatten.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und hoffen, dass wir in diesem Schuljahr ohne Einschränkungen arbeiten können. Deshalb bitten wir Sie, unsere Hinweise zu beachten und vertrauen auf Ihr Verständnis.

Die Schulleitung